Probewochnenende JugendorchesterDas Jugendorchester des Musikvereins Oberndorf ist in der aktuellen Besetzung erstmals bei den Frühjahrskonzerten des MVO am 17. und 18. März im Bürgerhaus Oberndorf am Start. Mit dem Probewochenende in der Jugendherberge in Lohr am Main haben sich die jungen Musiker unter der Leitung von Jens Weismantel intensiv auf ihren großen Auftritt vorbereitet.

Im Konzertprogramm dreht sich in diesem Jahr alles um „Ungeheuerliches“ aus Film und Weltliteratur. Das Jugendorchester gestaltet dabei den kompletten ersten Konzertteil.

„River of the Ancients“ handelt vom Nil, der über tausende von Jahren hinweg, durch Tumulte und Glanzzeiten stets die Lebensader des Landes Ägypten war und bis heute ist. Michael Sweeney erzählt in seiner Komposition von der alten Hochkultur mit ihren feierlichen Tänzen, Ehrfurcht einflößenden Pyramiden, Invasionen und Kämpfen gegen fremde Heere.
Die Geschichte, die hinter „A Little Suite of Horror“ von Thomas Doss steckt, ist ein wenig makaber, wie schon die Titel der fünf Sätze andeuten: Freitag der 13. Mitternachtsszene, Wurdalak, Voodoo und Halloween Party. Für „Harry Potter and the deathly Hallows“ hat Ralph Ford Auszüge aus der Filmmusik von Alexandre Desplat für Blasorchester bearbeitet. Auf dem Programm stehen außerdem „The Time Warp“ aus dem Musical „Rocky Horror Picture Show“ von Richard O’Brien und „La Storia“ von Jacob de Haan, der dieses Konzertwerk einem der erfolgreichsten Komponisten der Filmmusik, dem Italiener Ennio Morricone, gewidmet hat.

Neben der intensiven Probearbeit hatten die 25 Kinder und Jugendlichen im Alter von 11 bis 17 Jahren aber auch noch genügend Zeit für Spiele und kreative Ideen. Für die Konzerte haben sich die Nachwuchskünstler auch noch etwas Besonderes einfallen lassen: Sie haben einzelne Szenen aus den Musikwerken nachgestellt, die als Fotos und kurze Filme während des Konzerts präsentiert werden. Jugendleiterin Sophia Bien zeigte sich mit dem Probewochenende sehr zufrieden: „Wir hatten alle viel Spaß und die Gemeinschaft war alles andere als ungeheuerlich“.

Termine:
17. März 2018, 19:30 Uhr
18. März 2018, 17:00 Uhr

Ort:
Bürgerhaus Oberndorf

Vorverkaufsstellen:
VR Bank Oberndorf
Kreissparkasse Oberndorf
Monis Frisierstube