Beitragsseiten

Gespielt wird ab 18.15 Uhr im Buschel

5. „Imagine“ – John Lennon

Ist ein Song von John Lennon und Yoko Ono aus dem Jahr 1971, der die Vision einer Gesellschaft frei von Religion, Nationalismus und Besitz in Frieden beschreibt. Im dazugehörigen Musikvideo sitzt John Lennon in seiner Villa am weißen Flügel spielend, während seine Frau Yoko Ono die Innenfensterläden öffnet um den Raum mit Sonnenlicht zu fluten. So wurde Imagine zur Hymne der Friedensbewegung. Auf einer Liste der besten 500 Songs aller Zeiten, veröffentlicht vom Musikmagazin Rolling Stones, erschien es im Jahr 2004 auf Platz 3.

Der übersetzte Lied-Text lautet:
Stell dir vor, es gibt keinen Himmel
Es ist einfach, wenn du es versuchst
Keine Hölle unter uns
Über uns nur Himmel
Stell dir all die Menschen vor,
die für das Heute leben
Stell dir vor, es gibt keine Länder
Es ist einfach, wenn du es versuchst
Nichts, wofür man tötet oder stirbt
Auch keine Religion Stell dir all die
Menschen vor, die in Frieden leben
Du meinst ich bin ein Träumer
Aber ich bin nicht der Einzige
Ich hoffe, du wirst uns eines Tages zustimmen
Und die Welt wird eins sein
Stell dir keine Besitztümer vor
Keine Notwendigkeit für Gier oder Hunger
Stellt euch die ganze Menschheit
vor, die die Welt teilt
Und die Welt wird eins sein

6. „We Are The World“ – USA for Africa (geschrieben von Michael Jackson und Lionel Richie)

Der 1984 veröffentlichte Song wurde zu einer der erfolgreichsten Singles aller Zeiten. Für das Projekt haben sich berühmte Künstler, wie Stevie Wonder, Tina Turner, Diana Ross und viele andere zusammengetan, um ohne Gage mitzuwirken. Zusammen mit ihrem Projekt „Hands Across America“ Haben sie über 100 Millionen Euro gesammelt und gespendet. „Wir sind eine Welt. Wir sind ihre Kinder. Wir sind diejenigen, die einen helleren Tag erschaffen werden, also lasst uns anfangen, zu geben. Es ist eine Entscheidung, die wir treffen. Wir retten unsere eigenen Leben. Es ist wahr, wir werden den Tag zu einem besseren machen, nur du und ich.“, so lautet der vom Englischen übersetzte Text. Er schafft ein Zugehörigkeitsgefühl und gibt Hoffnung, dass auch nur ein Einzelner, die Welt verbessern könne.