Musiker begleiten die Gottesdienstbesucher ins FestzeltDer Musikverein 1964 Oberndorf war an der Kirchweih in Oberndorf vom 13. bis 15. August wieder an allen drei Festtagen im Einsatz. Los ging's mit dem Aufstellen des Kierbaums am Samstagnachmittag. Am Abend wurde die „Kiermodder“ Theresa – selbst Flötistin im MVO-Stammorchester – abgeholt und mit Musik zum Festzelt begleitet. Nach dem Gottesdienst am Sonntag, der von Musikerinnen und Musikern des Vereins mitgestaltet wurde, und dem Ständchen bei Pfarrer Gerhard ging es mit Marschmusik zum Zelt mit anschließendem Frühschoppen.

+++ Samstag, 12. März 19:30 Uhr und Sonntag, 13. März, 18 Uhr im BGH Oberndorf +++

+++ Highlights: "El Camino Real" und "Ouverture Allemande" +++

Frühlingskonzert 2016

Zu den musikalischen Highlights zählen:

Am Montag, den 11. August 2014 live auf dem Jubiläumsfest des Musikvereins Oberndorf:

Die Fegerländer - Logo

Zum 50-jährigen Jubiläum ist es dem MVO gelungen ein besonderes musikalisches Highlight auf die Bühne im Jossgrund zu bekommen. Die Fegerländer aus Kärnten in Österreich: Sie spielen böhmische Blasmusik auf hervoragendem Niveau, ein Muss für jeden der diese Musik schätzt! Aber auch das junge Publikum kommt nicht zu kurz!

Der Partyact am Samstag, den 09. August 2014 im Festzelt in der Orber Gasse, Jossgrund-Oberndorf:

Ohlala, die Partyband aus München - Logo

2014 soll der Samstagabend am traditionellen Kierwochenende ein besonderer Partyabend werden. Dazu gehört natürlich eine entsprechende Band, die auf qualitativ hohem Niveau die Festgäste in Stimmung bringt. Aus diesem Grund hat der MVO die Band Ohlala aus München engagiert. Hierzulande bekannt von der Lohrer Festwoche haben sie auch bereits große Bühnen, z. B. auf dem Cannstatter Wasen, gerockt. Bei dieser Gruppe ist gute Stimmung garantiert.