Jens WeismantelJens Weismantel, wurde im Februar 1976 in Salmünster geboren und begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Klavierunterricht. Über den Posaunenunterricht führte sein Weg schnell in das Stammorchester des MV Oberndorf, dem er seit 1999 als Dirigent vorsteht. Die Ausbildung zum Blasorchesterdirigenten (C3) schloss er 1993 beim Hessischen Musikverband mit Auszeichnung ab. 2001 absolvierte er an der Bläserakademie Sachsen einen einjährigen Lehrgang, den er mit dem Prädikat "sehr gut" abschloss. Im Herbst 2008 legte er die 1. Staatsexamensprüfung in den Fächern Musik und Geographie für das gymnasiale Lehramt an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main ab. Seine Dozenten waren Prof. Andreas Weis (Orchesterleitung) und Prof. Wolfgang Schäfer (Chorleitung). Seine Dirigentenausbildung komplettierte er mit Dirigierkursen bei Walter Ratzek (Stabsmusikkorps der Bundeswehr, Landesblasorchester Baden-Württemberg), Thomas Doss (Wiener Kammerorchester, Philharmonisches Orchester Erfurt) und Jochen Wehner (RBO Leipzig). Er leitet das Landesjugendblasorchester Hessen und hat einen Lehrauftrag für Orchesterdirigat an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Zusätzlich arbeitet er als Dozent des hessischen Musikverbandes für Dirigentenausbildung.