Breit aufgestellt in die Zukunft

Der Musikverein Oberndorf sieht sich mit neuer Organisationsstruktur für die Zukunft gut aufgestellt. Nach langer Coronapause konnten wieder Konzerte stattfinden.

Mit seinem ersten öffentlichen Auftritt eröffnete das neu gegründete Jugendorchester unter der Leitung von Andreas Weismantel die Generalversammlung. In ihrem Jahresrückblick ging May-Britt Weismantel, Vorsitzende des Bereichs „Interne Organisation“, zunächst auf die Phase der Teamfindung nach der Neuausrichtung des Vorstands ein. Nach wöchentlichen Online-Besprechungen in den ersten Monaten hatte man sich erstmals im Januar in Präsenz in der „Woipress“ getroffen, um gemeinsam mit Jens Weismantel, dem musikalischen Leiter des Stammorchesters, Ideen für zukünftige Projekte zu entwickeln. May-Britt Weismantel dankte dem Dirigenten im Namen des gesamten Vorstands für sein nach wie vor großes Engagement. Einen besonderen Dank richtete sie an alle Mitglieder der Teams, die den Vorstand tatkräftig unterstützten, an die Musikerinnen und Musiker sowie an die alte Vorstandschaft für die gute Begleitung während des Übergangs.

Die Probenarbeit des Stammorchesters, in dem aktuell bis zu 68 Musikerinnen und Musiker aktiv sind, konnte trotz der Beschränkungen aufgrund der Pandemie durchgehend aufrechterhalten werden, zeitweise in kleineren Gruppen. Auftrittstermine gab es vorwiegend zu kirchlichen Anlässen. Im Weihnachtshochamt musizierten drei Ensembles verteilt in den Kirchenschiffen. Auch das Orchester der Ehemaligen unter der Leitung von Helmut Pfahls probte und spielte einige Ständchen. In einer Sonderaktion wurde der Probenraum im Gebäude der VR-Bank einer Grundreinigung unterzogen.

Stefan Bien berichtete aus dem Bereich „Veranstaltungen“ über die beiden Konzerte, die nach langer Coronapause wieder stattfinden konnten. Zum Konzert „Zurück zum Wir“ am 6. November 2021 waren ca. 280 Zuhörerinnen und Zuhörer in die Konzerthalle nach Bad Orb gekommen. Über eine Multimedia-Show wurden sie unterhaltsam durch das Programm geführt. Das Konzert „Around the Whiskey Jar“ fand Ende April erstmals seit Pandemiebeginn wieder im heimischen Bürgerhaus-Saal statt, mit etwa 300 begeisterten Besucherinnen und Besuchern an zwei Konzertabenden. Fans des „flüssigen Goldes“ konnten ein Whiskey-Tasting buchen, das als besonderes Highlight angeboten worden war. Zur Vorbereitung auf die Konzerte fand jeweils ein Probenwochenende statt.

An außermusikalischen Aktivitäten im Bereich Veranstaltungen nannte Bien die Weihnachtsfeier im Freien, die Winterwanderung nach Neuhof und die lange „Herr der Ringe“-Nacht am Probenwochenende. Seit Dezember 2021 gibt es einen MVO-eigenen Merch-Shop, in dem verschiedene Artikel wie T-Shirts, Tassen oder Baseballmützen mit MVO-Logo erworben werden können.

Nina Sachs vom Team „Jugend“ dankte Andreas Weismantel für sein großes Engagement für das neue Jugendorchester. Das Jugendorchester wird beim Quickstock-Festival im September auftreten und bei einem Sommerfest im Kneipp-Bad mitwirken. Ein Schnuppertag, an dem Interessierte Instrumente ausprobieren können, ist am 29. Mai geplant.

Den Kassenbericht stellte Jonas Weismantel gewohnt übersichtlich und anhand anschaulicher Grafiken vor. Dabei hob er insbesondere die erfolgreiche Einwerbung von Fördermitteln aus dem Programm IMPULS hervor, mit dem die Bundesregierung die Amateurmusik in ländlichen Räumen fördert. Werner Bien bestätigte als Kassenprüfer eine sehr ordentliche Kassenführung und dankte im Namen der Mitglieder dem neuen Vorstandsteam für seine vorbildliche Arbeit.

In ihrem Ausblick auf das kommende Jahr informierte May-Britt Weismantel über das geplante Weinfest am 10. September im Hof der ehemaligen Vereinsgaststätte „Ins Räitze“ (Stern). Im Rahmen der Veranstaltung soll die Ehrung von Vereinsmitgliedern nachgeholt werden, die aufgrund der Pandemie bisher nicht in einem würdigen Rahmen stattfinden konnte.

Schließlich erläuterte Jasmin Buio einige Änderungsvorschläge für die Satzung, die allesamt von der Versammlung angenommen wurden.

Weitere Artikel

Feinschliff fürs Konzert

Feinschliff fürs Konzert Musikverein Oberndorf bereitet sich mit Probenwochenende auf Konzerte am 29. und 30. April vor Nach dem erfolgreichen Konzert im November letzten Jahres

Weiterlesen »