Einblick in die Welt der Blasmusik

Schnuppernachmittag des Musikvereins Obernforf ein voller Erfolg

Alle Musikbegeisterten, die gerne einmal in die Welt der Blasmusik hineinschnuppern wollten, waren kürzlich im Bürgerhaus Oberndorf zum Schnuppernachmittag beim Musikverein Oberndorf eingeladen. Von Jung bis Alt konnten sie nach Herzenslust die verschiedenen Instrumente ausprobieren und sich von erfahrenen Vereinsmitgliedern beraten lassen.

Nach der Begrüßung durch Anouk Weismantel und Fiona Kalbert, die im Vorstand des Musikvereins Oberndorf den Jugendbereich vertreten, hatte die Bläserklasse unter der Leitung von Vincent Pfahls ihren ersten Auftritt vor Publikum. Die Bläserklasse wurde nach dem letzten Schnuppernachmittag vor einem Jahr gegründet und besteht aktuell aus elf Kindern. Mit den Stücken „Auf und Ab“, „Merrily We Roll Along“ und „Hully Gully“ begeisterten sie die zahlreichen Gäste und ernteten für ihre Darbietungen großen Applaus.

Anschließend konnten die Besucher*innen selbst aktiv werden und an mehreren Stationen unter Anleitung der Vereinsmitglieder die verschiedenen Holz- und Blechblasinstrumente ausprobieren, die in einem Blasorchester gespielt werden – von Klarinette über Saxofon, Trompete und Horn bis Posaune und Tuba. Wer sich für den Rhythmusbereich interessierte, konnte sich nebenan im Saal der VR-Bank am Schlagwerk versuchen.

Besonders erfreulich war die große Resonanz auf den Schnuppernachmittag. Sowohl Kinder als auch Erwachsene zeigten reges Interesse an der Blasmusik und genossen es sichtlich, selbst einmal in die Rolle eines Musikers oder einer Musikerin zu schlüpfen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen erlebten die Gäste, musikalisch Interessierte sowie Angehörige und Freunde der Bläserklasse, die offene und herzliche Atmosphäre im Verein.

Das Jugendteam des Musikvereins freut sich über das große Interesse und bedankt sich herzlich bei allen, die den Schnuppernachmittag zu einem vollen Erfolg gemacht haben. Nach der Veranstaltung sind bereits zahlreiche Anmeldungen eingegangen. Die angehenden Musikschüler*innen werden nun an ihre Ausbildenden vermittelt.

Interessierte, die den Schnuppernachmittag verpasst haben, sind herzlich eingeladen, bei einer der nächsten Proben des Vereins donnerstags von 19:30-21:30 Uhr vorbeizuschauen und sich selbst von der Faszination der Blasmusik zu überzeugen. 

Für weitere Informationen steht das Jugendteam des Musikvereins Oberndorf unter vorstand.jugend@mv-oberndorf.de gerne zur Verfügung.

Weitere Meldungen

Böhmische Klänge in Pfaffenhausen

Über zünftige Blasmusik konnten sich die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtung „Haus Spessart“ in Pfaffenhausen freuen. Unter der Leitung von Helmut Pfahls bot das Ehemaligenorchester im Garten der Einrichtung eine Stunde lang beste Unterhaltung mit böhmischen Klängen.

Weiterlesen »